Strecken
Rundkurse in der Hamburger Innenstadt

 
Stadttour Standardrunde (1. Runde)
Michel

Rundkurs durch die Hamburger Innenstadt, ca. 16 km, vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten wie Fleetinsel, Binnenalster/Jungfernstieg, Hafen City, Michel (St. Michaelis Kirche), St.Pauli Landungsbrücken, Reeperbahn und Schanzenviertel.

Stadttour Standardrunde (2. Runde)Magelan Terrassen

Rundkurs durch die Hamburger Innenstadt, ca. 14 km, vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten wie Jungfernstieg, Hafenrand, Landungsbrücken, St. Pauli, Karolinenviertel, Neue Messe, Universität und Aussenalster.

 


 
Strecken außerhalb Hamburgs 1


Champagnertorten-Tour
Finkenwerder

Tour durch das Alte Land. Von Finkenwerder zum Gartenrestaurant mit der legendären Champagnertorte (jeder der sie kennt weiß wovon ich spreche). Ca. 46 Km + 4 Km. Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel.


Nettlenburg-Billwerder Bucht-St.PauliNetlenburg

Die Strecke verläuft von Nettelnburg durch Billwerder-Moorfleet, die Billwerder Bucht vorbei an Yachthafen und Holzhafen, durch Rothenburgsort und die Hafen City bis nach St.Pauli. Länge ca. 21 km, Anspruch leicht bis mittel.

Lauenburg-Hamburg-TourLauenburg

Länge der Tour ca. 65 km, Anspruch mittel, Eine der schönsten Touren im Hamburger Umland.

 


Ochsenzoll-TourOchsenzoll
 
Ochsenzoll-Friedrichsgabe-Wilsted und zurück, Länge ca. 26 km.

 
 

Freihafen-Harburg-Stillhorn-St.PauliFreihafen
 
Die Tour beginnt an der Rollschuhbahn „Planten un Blomen“, führt durch den Alten Elbtunnel, den Freihafen, Harburg, Stillhorn (beliebte Trainingsstrecke) und zurück über die Elbbrücken nach St.Pauli und wieder zur Rollschuhbahn. Gesamtstrecke ca. 37 km.


Rundtour durch die Vier- und Marschlande, Start- und Endpunkt an der Rollschuhbahn, über Rothenburgsort, Moorfleet, Tatenberg, Oortkatensee (Baden möglich!!!), Fünfhausen, Allermöhe, Billbrook. ca. 52 km. Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel.

 
Strecken außerhalb Hamburgs 2

Rundtour durch die Vier- und Marschlande, Start- und Endpunkt an der Rollschuhbahn, über Rothenburgsort, Moorfleet, Tatenberg, Kirchwerder, Hoopte, Oortkatensee (Baden möglich!!!), Ochsenwerder, Hafencity. ca. 60 km. Schwierigkeitsgrad leicht bis mittel.


Die Tour beginnt an der Rollschuhbahn „Planten un Blomen“, führt durch den Alten Elbtunnel, den Freihafen, Moorburg, Francop, Königreich, Cranz, Finkenwerden und mit der HVV Hafenfähre zurück zu den St.Pauli Landungsbrücken. Gesamtstrecke ca. 46 km.


Die Route verläuft zu weiten Teilen (ca.80%) am Flusslauf der Elbe entlang, hinter oder vor dem Deich. Der Asphalt ist größtenteils gut aber durch 2 Pflasterstücke je 600 bis 800m unterbrochen. Die reine Skatestrecke beträgt ca. 65 km, Schwierigkeitsgrad mittel.


Hin- und Rücktour von Niendorf Nord zum Ausflugslokal an der Wulfsmühle, ca. 24 km, Anspruch leicht. Ideal als Saisonauftakt.



Tour durch Seevetal. Überwiegend auf gutem Asphalt. Ca. 37 km lang. Start und Ziel ist der Harburger S-Bahnhof.




Tour von S-Hammerbrook rund um Wilhelmsburg, ca. 24 km.



 




Design by Next Level Design / Script by Joomla!
Copyright © 2009 Stadttour Hamburg. Alle Rechte vorbehalten.